Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080101 - 0006 Nordweststadt: Fahrkartenautomat aufgesprengt

    Frankfurt (ots) - Durch noch Unbekannte wurde am 01.01.2008, gegen 02.00 Uhr an der U-Bahnstation "In der Römerstadt" ein Fahrkartenautomat aufgesprengt.

    Erste Ermittlungen ergaben, dass aus dem Fahrkartenautomat nach der Sprengung drei Geldkassetten mit Hartgeld und eine Rolle Blankofahrscheine entwendet wurden.

    Der Sachschaden wird auf etwa 30.000,- Euro geschätzt.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: