Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071217 - 1443 Frankfurt-Bonames: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Vermutlich ebenfalls durch eine nicht gelöschte Kerze ist es in den heutigen frühen Morgenstunden in Bonames zu einem Wohnungsbrand gekommen.

    Gegen 02.10 Uhr war der Mieter einer im zweiten Obergeschoss gelegenen Wohnung  im Homburger Hohl durch starke Rauchentwicklung wach geworden.

    Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr hatte der Geschädigte das Feuer, das im Wohnzimmer ausgebrochen war, noch selber löschen können. Durch den Brand wurden Wände und die Zimmerdecke durch Ruß stark in Mitleidenschaft gezogen. Infolge der starken Hitzeentwicklung barst die Fensterscheibe.

    Der Sachschaden wird auf rund 10.000 EUR geschätzt. (Karlheinz Wagner, 06975582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: