Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071217 - 1442 Frankfurt-Westend: Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Rund 20.000 EUR Sachschaden entstand in der Nacht zum gestrigen Sonntag bei einem Wohnungsbrand im Frankfurter Westend.

    Gegen 07.15 Uhr hatten die Wohnungsmieter der im ersten Obergeschoss eines dreistöckigen Hauses in der Carl-von-Weinbergstraße gelegenen Wohnung bemerkt, dass es in ihrem Wohnzimmer über Nacht gebrannt hatte. Das Feuer war jedoch wieder von alleine ausgegangen.

    Vermutlich hatte eine nicht gelöschte Kerze auf einem Tisch die dortige Dekoration sowie Zeitungen in Brand gesetzt. Durch Ruß wurden das Wohnzimmer sowie das angrenzende Büro erheblich in Mitleidenschaft gezogen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: