Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071210 - 1411 Niederrad: Gartenhütteneinbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Zivilfahndern des Sonderkommandos Süd gelang am Montagmorgen gegen 03.00 Uhr auf einem Kleingartengelände in der Goldsteinstraße die Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers.

    Dem 49-jährigen Frankfurter wird zur Last gelegt, in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Niederräder Kleingartenanlage insgesamt neun Gartenhütten aufgebrochen und durchsucht zu haben. Zuvor hatten starke Polizeikräfte die Gartenanlage umstellt, weil ein Zeuge durch verdächtige Geräusche aufmerksam wurde und rechtzeitig die Polizei verständigte.

    Der Festgenommene, in der Vergangenheit wiederholt wegen einschlägiger Delikte in Erscheinung getreten, machte zur Sache keinerlei Angaben. Zurzeit wird geprüft, ob er noch für weitere gleichgelagerte Delikte als Täter in Frage kommt.

    (Manfred Feist / 755-82117)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: