Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071207 - 1397 Frankfurt-Flughafen: Arbeiter bei Sturz von Gerüst schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Am 06. Dezember 2007, gegen 13.10 Uhr, kam es an einem Gebäude im Vorfeldbereich B zu einem Unfall, bei dem sich ein 25 Jahre alter Arbeiter schwer verletzte. Der Mann war dabei, von einem etwa 3,3 m hohen Gerüst abzusteigen als dieses ins Schwanken kam. Hierdurch verlor er den Halt und stürzte auf den Betonboden. Kurz darauf fiel auch noch das schwankende Gerüst auf den am Boden Liegenden. Er wurde mit schweren Verletzungen (mehrere Frakturen) in eine Frankfurter Klinik verbracht.

    Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: