Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071202 - 1372 Nordend: Verletzter nach Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Mit einer Rauchgasvergiftung musste am Freitagabend der 58 Jahre alte Mieter nach einem Brand in seiner im 4. Obergeschoss gelegenen Wohnung im Bornwiesenweg im Frankfurter Nordend  in ein Krankenhaus gebracht werden. Vorsorglich mussten drei weitere Hausbewohner während der Löscharbeiten evakuiert werden. Das Feuer war gegen 20.00 Uhr im Wohnzimmer ausgebrochen. Als Brandursache wird ein implodierter Fernseher vermutet. Die Flammen vernichteten das gesamte Wohnzimmer. Drei angrenzende Räume wurden durch Ruß und Rauch erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 100.000 Euro. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: