Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071115 - 1318 Bahnhofsgebiet: Bauarbeiter abgestürzt

Frankfurt (ots) - Aus etwa 4 Metern Höhe ist in den heutigen Morgenstunden gegen 08.10 Uhr in der Kaiserstraße ein 37 Jahre alter Mann von einem Gerüst abgestürzt. Der Geschädigte befand sich ersten Ermittlungen zufolge alleine auf dem aufgebauten Gerüst. Ein Fremdverschulden kann nach bisher durchgeführten Ermittlungen ausgeschlossen werden. Der 37-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Über Art und Schwere seiner Verletzungen ist nichts bekannt. Beamte des zuständigen Fachkommissariates K 22 bzw. des Amtes für Arbeitsschutz haben inzwischen die weiteren Ermittlungen aufgenommen. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 0173-6597905 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: