Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071106 - 1284 Niederrad: Vermisste Katze "Hannibal" mit Polizeiunterstützung gefunden

    Frankfurt (ots) - Beamte des 10. Polizeireviers entdeckten am gestrigen Montagabend in der Goldsteinstraße ein privat erstelltes "Fahndungsplakat", auf dem nach der Katze "Hannibal"  gesucht wurde. Wie auf dem an einer Laterne befestigten Plakat zu lesen, war die eineinhalbjährige Freigängerin seit Sonntag, den 14.10.2007,   abgängig von ihrem zuhause. Eine Belohnung von 50 Euro und eine Telefonnummer waren notiert.

    Aufgrund der guten Beschreibung der Katze erinnerten sich die Beamten an eine vermutlich nach Verkehrsunfall verletzte Katze, die sie am 14.10.2007 gegen 17.45 Uhr, in eine Tierklinik gebracht hatten. Das gepflegte Tier hatte einen Kieferbruch und weitere Prellungen erlitten.

    Ein Anruf bei dem 24-jährigen Katzenfrauchen brachte Tier und Mensch wieder zusammen. Die junge Frau identifizierte in der Tierklinik ihre Katze und konnte sie, sichtlich erleichtert, mit nach Hause nehmen.

      (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 0173/6597905
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: