Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071021 - 1228 Schwanheim: Pkw erfasst Wildschwein

Frankfurt (ots) - Am 20.10.2007, gegen 00.30 Uhr befuhr ein 41-Jähriger Mann aus Hattersheim mit seinem Pkw Opel-Astra die Schwanheimer Bahnstraße in Richtung Flughafen. In Höhe des Pappelpfädchens (Waldgebiet) überquerten zwei Wildschweine vor dem Pkw die Fahrbahn. Trotz Vollbremsung konnte der Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit einem der Schweine nicht verhindern. Hierbei wurde das Wildschwein schwer verletzt und konnte nicht mehr aufstehen. Durch die herbeigerufene Polizei musste das schwer verletzte Tier mit 3 Schüssen von seinem Leiden erlöst werden. An dem Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. (Franz Winkler/069-755 82114) Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: