Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071021 - 1227 Höchst: Einbruch in Schule - Sachbeschädigungen

    Frankfurt (ots) - In der Zeit zwischen dem 19.10.2007, 17.00 Uhr und dem 20.10.2007, 08.00 Uhr drangen bisher Unbekannte gewaltsam in die Verwaltungsräume der "Helene-Lange-Schule" in der Breuerwiesenstraße ein. Nach bisheriger Feststellung wurde im Lehrerzimmer ein Kopiergerät, ein Drucker, ein PC, sowie ein 17-Zoll Monitor mit Wasser und Cola überschüttet und damit beschädigt. Weiterhin sprühten die noch Unbekannten den Inhalt eines Feuerlöschers darüber und schütteten Kaffeepulver und andere Lebensmittel auf den Boden. Der Inhalt sämtlicher Regale und Fächer wurde auf den Boden geworfen. Aus einem Lagerraum wurden mehrere Tetrapacks mit Kakao geholt und im Schultrakt ausgeschüttet. Insgesamt entstand hoher Sachschaden.

    Zeugen, die während der oben genannten Zeit im Bereich der Schule irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt, Tel. 069 755 54510 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler/069-755 82114)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: