Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071019 - 1219 Polizeipräsidium: Erreichbarkeit der Pressestelle anlässlich des NPD-Aufzuges und der Gegenkundgebungen am 20.10.2007

Frankfurt (ots) - Achtung: Nachfolgende Mitteilung ist ausschließlich für Medienvertreter bestimmt Die Pressestelle wird an diesem Tag ab 08.00 Uhr besetzt sein. Die Mitarbeiter sind bis Einsatzende ausschließlich unter Telefon: 069/75582110 oder 069/75582115 erreichbar. Mehrere mobile Presseteams werden sich vor Ort aufhalten. Diese sind erkennbar durch das Tragen blauer Westen mit der Aufschrift: "Polizei Pressesprecher". Ein Zusammentreffen mit den Presseteams kann auf Wunsch durch die Mitarbeiter in der Pressestelle vermittelt werden. Wenn es lediglich um direkte Informationen über die Verkehrslage geht, so stehen Beamte für die Beantwortung diesbezüglicher Fragen ausschließlich unter Tel.: 069/75546046 zur Verfügung. (Karlheinz Wagner/ 069/75582115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: