Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071015 - 1204 Bornheim: Totalschaden an Mietwagen nach Unfall

    Frankfurt (ots) - Ein riskantes Überholmanöver, nicht angepasste Geschwindigkeit und vermutlich Alkoholeinfluss sind nach ersten Erkenntnissen die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht gegen 00.40 Uhr an der Kreuzung Habsburger- Ecke Wittelsbacherallee.

    Der Fahrer des Pkw hat nach Angaben von Zeugen auf der Habsburgerallee kurz vor einer Ampel mit hoher Geschwindigkeit versucht noch einen Lkw zu überholen, um dann noch schnell vor ihm nach rechts in die Wittelsbacherallee einzubiegen. Hierbei verlor der Fahrer die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast.

    Unmittelbar danach sprangen fünf Personen aus dem Fahrzeug und flüchteten von der Unfallstelle. Nach weiteren Zeugenhinweisen konnten im Nahbereich fünf aus Polen stammende Personen angetroffen und zum Revier sistiert werden. Da alle Männer erkennbar unter Alkoholeinfluss standen und der Fahrer nicht eindeutig zu ermitteln war, wurden bei allen fünf Beteiligten Blutentnahmen durchgeführt. Anschließend wurden drei Polen zur Identitätsfeststellung und Wohnsitzüberprüfung vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

    An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. Verletzte konnten bisher nicht festgestellt werden.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: