Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071010 - 1178 Frankfurt-Preungesheim: Rollerdiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner meldete am Dienstagnachmittag, den 09. Oktober 2007 gegen 15.10 Uhr, beim Polizeinotruf, dass zwei junge Leute im Bereich Marbachweg mit einem vermutlich gestohlenen Roller unterwegs sind. Als die Funkstreife vor Ort eintraf, versuchte der Rollerfahrer sofort zu flüchten und fuhr zunächst auf der Gießener Straße davon. Hier stieß der Roller gegen ein geparktes Fahrzeug. Die beiden Personen konnten vorläufig festgenommen werden. Die Überprüfung der Personen ergab, dass es sich um zwei 13-jährige Jungen aus Frankfurt handelt. Der Roller war kurz zuvor in der Nähe gestohlen worden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jungen an ihre Eltern überstellt. Im Rahmen der Verfolgung und vorläufigen Festnahme, wurden ein Streifenwagen, der in das Gleisbett der U-Bahnlinie U 5 geriet, sowie ein Zivilwagen leicht beschädigt. Eine Beamtin verletzte sich leicht an der Hand. (André Sturmeit, 069-755 82112) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: