Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070914 - 1076 Frankfurt-Fechenheim: Wohnungsbrand

    Frankfurt (ots) - Ein 16-jähriger Junge wollte sich am Donnerstag, den 13. September 2007, gegen 18.45 Uhr, Essen zubereiten und stellte sich aus diesem Grund einen Topf mit Öl auf den Herd. Nachdem er den Topf vergessen hatte, entzündete sich der Inhalt und die Küchenzeile fing Feuer. Zwar versuchte der 16-Jährige noch, den Brand mit einer Decke zu löschen, was jedoch misslang. Er zog sich dabei Brandverletzungen an den Unterarmen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Von der Feuerwehr konnten die Flammen gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe mehrerer tausend EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: