Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070822 - 0986 Frankfurt-Westhausen: Heroinhändler festgenommen

Frankfurt (ots) - Erneut führte gestern die gute Arbeit von Kräften der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (D 580) zu einem Erfolg. Die Beamten beobachteten am Nachmittag, wie offensichtlich Drogenabhängige im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Westhausen von einem später festgenommenen 34 Jahre alten Mann angesprochen wurden. Dieser ging anschließend stadtauswärts weiter sprach Passanten an und fragte offenbar nach dem Weg. Zwischen Praunheimer Hohl und Nidda bog er in ein Kleingartengelände ein und traf dort auf einen 24-jährigen Mann. Beide Personen gingen zunächst ein Stück gemeinsam. Später konnte abgesetzt der 24-Jährige kontrolliert werden. Dabei wurden bei ihm zwei Handys und fünf Zigarettenschachteln voller Plomben mit insgesamt 250,8 Gramm Heroin gefunden und sichergestellt. Der Mann wurde festgenommen. Sein Pass wies deutliche Fälschungsmerkmale auf. Der 34-Jährige wurde später an der U-Bahn-Station Westhausen kontrolliert. Dabei warf er Gegenstände weg. Hierbei handelt es sich um zwei Plomben mit insgesamt 10,7 Gramm Heroin. Der Mann wurde zunächst festgenommen, jedoch nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Der 24-Jährige wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (Karlheinz Wagner, 069-75582115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: