Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070822 - 0982 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Mutiger Zeuge stellt Dieb

Frankfurt (ots) - Glück im Unglück hatte gestern Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, eine 27 Jahre alte Frankfurterin, die zu Fuß auf dem Gehweg der Marienstraße in Richtung Taunusanlage unterwegs war. Unvermittelt entriss ihr ein von hinten kommender Unbekannter die über der Schulter getragene Handtasche und flüchtete damit. Allerdings hatte er die Rechnung ohne einen beherzten Passanten (27) gemacht, der die Situation beobachtet hatte. Der spurtstarke Mann nahm sofort die Verfolgung auf und konnte den flüchtenden Dieb einholen und festhalten. Er wurde wenig später einer alarmierten Streife des 4. Polizeireviers übergeben, die ihn umgehend in die Haftzellen des Polizeipräsidiums einlieferte. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: