Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070806 - 0906 Frankfurt-Innenstadt: Raubüberfall auf Geldbotin

Frankfurt (ots) - Bei einem Raubüberfall auf die Geldbotin eines Modegeschäftes in der Innenstadt erbeutete in den heutigen Morgenstunden ein bislang unbekannter Täter mehrere tausend EUR. Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariates K 12 ergaben, wollte die Frau gegen 10.40 Uhr das Geld zu einer Bankfiliale an der Konstablerwache bringen. Kurz vor dem Erreichen der Bank, in Höhe des ehemaligen sogenannten Bienenkorbhauses, wurde sie plötzlich von hinten angegangen, und der Täter riss ihr eine Papiertüte, in der sich das Geld befand, weg. Im Anschluss daran flüchtete der Räuber über die Konstablerwache zur Kurt-Schumacher-Straße und von dort aus in Richtung Main. Auf seiner Flucht wurde er zunächst von zwei Zeugen verfolgt, die ihn aber dann kurz darauf aus den Augen verloren. An der Verfolgung des Täters soll sich noch ein dritter Zeuge beteiligt haben, der sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet hat. Nach Angaben der Zeugen soll es sich bei dem Räuber um einen 30 bis 32 Jahre alten und etwa 180 cm großen Mann gehandelt haben. Der athletisch wirkende Täter hatte mittelblonde, kurze Haare, die leicht nach hinten gekämmt waren. Bekleidet war er mit einem hellen T-Shirt und Jeans. Bei ihm soll es sich vermutlich um einen Osteuropäer gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen des Überfalles bzw. Personen, die den oben beschriebenen Täter auf seiner Flucht beobachtet haben, sich zu melden. Ferner wird der noch unbekannte Zeuge, der den Täter auf seiner Flucht verfolgte, gebeten, sich ebenfalls bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter Telefon 069-75551208 entgegengenommen. (Karlheinz Wagner, 069-75582115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: