Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070805 - 0897 Höchst/Unterliederbach: Unbekannte zerkratzen Lack von mindestens 60 Pkw - Hoher Sachschaden

Frankfurt (ots) - Vermutlich zwei Jugendliche haben in der Nacht zum gestrigen Samstag in den Stadtteilen Höchst und Unterliederbach die Lackierungen von mindestens 60 geparkten Autos zum Teil erheblich beschädigt, indem sie mit einem sehr scharfen Gegenstand den Lack bis zur Grundierung beschädigten. Der entstandene Sachschaden wird vorsichtig auf mindestens 60.000 Euro geschätzt. Die beschädigten Fahrzeuge standen geparkt in der Adelonstraße, Liebknechtstraße, Luciusstraße sowie in der Sieringstraße. Obwohl Beamte des zuständigen 17. Reviers zahlreiche Zeugen ermittelten, die zur Tatzeit die beiden Beschuldigten sahen bzw. auch Augenzeugen der Taten wurden, informierte niemand von ihnen die Polizei. Die Zeugen gaben an, das Tatgeschehen zwar beobachtet, jedoch diesen Vorgängen keine weitere Bedeutung beigemessen zu haben. Nach Angaben der Zeugen soll es sich bei den Beschuldigten um zwei 16 bis 20 Jahre alte Jugendliche gehandelt haben. Einer von ihnen soll vermutlich ein Nordafrikaner gewesen sein. Er war korpulent, hatte eine Glatze und war mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Sein Komplize wird als schmal beschrieben und soll einen grauen oder grünen Kapuzenpulli getragen haben. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. (Karlheinz Wagner/ 069/75582115). ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: