Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070718 - 0385 Bergen-Enkheim: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in den gestrigen Abendstunden (20.10 h) auf der Vilbeler Landstraße in Höhe der Einmündung zum Heinrich-Zinß-Weg. Ein aus Richtung Fechenheim kommender 33 Jahre alter Fahrzeuglenker wollte in Höhe des Heinrich-Zinß-Weges nach links abbiegen und übersah hierbei offenbar einen auf der Vilbeler Landstraße entgegenkommenden 30-jährigen Radfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer zunächst auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Hier blieb er mit schweren Kopfverletzungen liegen. Glücklicherweise trug der Radfahrer einen Schutzhelm, der wahrscheinlich noch schwerere Verletzungen verhindern konnte. Der Verletzte wurde umgehend in eine Frankfurter Klinik verbracht. Ihm geht es den Umständen entsprechend. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: