Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070627 - 0742 Sachsenhausen: Gartenhüttenbrand - Schwerverletzter aufgefunden

    Frankfurt (ots) - Zeugen verständigten am Mittwoch, den 27. Juni 2007, gegen 04.30 Uhr das 8. Polizeirevier über eine brennende Gartenhütte im Länderweg. Außerdem läge noch eine verletzte Person vor der Hütte. Aus diesem Grund wurde noch vom Revier aus die Rettungsleitstelle verständigt.

    Tatsächlich konnte vor der lodernden Hütte ein 55-jähriger Mann vorgefunden werden, der schwere Verbrennungen aufwies. Seine Gartenhütte brannte trotz der Löscharbeiten vollständig ab. Auch eine benachbarte Gartenhütte wurde durch das Feuer beschädigt. Der 55-Jährige konnte bedingt durch seine schweren Verletzungen keine näheren Angaben zur Brandentstehung machen, er wurde in ein Offenbacher Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf zusammen etwa 25.000 EUR beziffert. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: