Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070620 - 0710 Praunheim: Drei Rollerdiebe geschnappt

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend gegen 20.40 Uhr verständigte eine Frau die Polizei, da gerade ihr Roller in der Haingrabenstraße von zwei Personen entwendet wurde. Einer der Täter fuhr ihren Roller, ein anderer mit einem zweiten Roller hinterher. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei konnten im Gerhart-Hauptmann-Ring zwei Jugendliche im Alter von 13 und 16 Jahren mit diesen Rollern angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Auch der zweite Roller war als gestohlen gemeldet. Er wurde gestern um die Mittagszeit Am Bonifatiusbrunnen gestohlen.

    Im Laufe der Nacht wurde dann noch ein weiterer mutmaßlicher 17-jähriger Rollerdieb am Niddaufer vorläufig festgenommen. Er war einer Polizeistreife mit einem Roller aufgefallen und versuchte sich einer Kontrolle zu entziehen. Der Täter sprang noch im Fahren vom Roller und versuchte die letzten Meter zu Fuß zu entkommen. Der von ihm benutzte Roller war am frühen Abend in der Nähe des Praunheimer Sportplatzes gestohlen worden.

    Alle drei Roller wurden sichergestellt. Die drei Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten überstellt.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: