Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070619 - 00706 Frankfurt-Ginnheim: Überfall auf 91-Jährige aufgeklärt Nachtrag zum Polizeibericht vom 25. Mai 2007, Nr. 070525-0602

    Frankfurt (ots) - Der Überfall auf eine 91-jährige Frankfurterin am Nachmittag des 24. Mai 2007 in der Straße An den drei Brunnen konnte durch die Kriminalpolizei aufgeklärt werden. Die Ermittlungen führten die Beamten des K 14 auf die Spur von zwei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren. Sie haben zwischenzeitlich den Überfall bei ihren Vernehmungen gestanden. Die beiden Jugendlichen gaben an, mit dem geraubten Geld ihren Drogenkonsum finanziert zu haben.

    Die alte Dame war nach einem Einkauf auf ihrem Heinweg an der Grünanlage zwischen den Straßen An den drei Brunnen und Am großen Berge unterwegs. Hier wurde sie plötzlich und unerwartet von hinten angegriffen. Zwei Unbekannte stießen sie zu Boden, so dass die Frau verletzt liegen blieb. Am Boden liegend  entrissen die Täter nun ihre Einkaufstasche samt ihrer Lebensmittel sowie 100 EUR Bargeld.

    Das Opfer ist bis heute in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus.

    Die beiden Jugendlichen wurden nach Hause entlassen. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: