Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Hauptverhandlung vor der VI.Großen Strafkammer als Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichtes Lübeck wegen Betriebsspionage

    Itzehoe (ots) - Ein 43 jähriger Diplom Ingenieur und Geschäftsführer einer Hamburger Maschinenbaufirma und dessen 46 jähriger Mittäter - Prof. für Maschinenbau - sind wegen Betriebsspionage vor der VI.Gr.Strafkammer des LG HL angeklagt.

    Beiden wird vorgeworfen, 2002 umfassend Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse einer im Raum Itzehoe ansässigen Maschinenbaufirma ausspioniert zu haben, um anschließend insbesondere deren geheime Konstruktionspläne zum Nachbau von Plagiaten einzusetzen.

    Die illegalen Einnahmen hieraus lagen knapp unterhalb 1 Mio.EUR. Die geschädigte Firma wurde in ihrer Existenz gefährdet. Bisher sind drei Termine geplant, und zwar am 24.07.2006, 09:00 Uhr, Saal 163 mit Fortsetzungen am 26.07. und 28.07.2006.


ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 04821-602 30 01
E-Mail: itzehoe.bki@polizei.landsh.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: