Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Die Polizei bitte um Mithilfe

POL-IZ: Die Polizei bitte um Mithilfe
Phantombild des Verdächtigen
Itzehoe (ots) - Wer kennt diesen Mann? Am 26.02.2006, ca. 20.45 Uhr, wurde in Heide, Danziger Straße, ein 16-jähriges Mädchen aus Heide beim Fahrradfahren mit einem faustgroßem Stein am linken Auge getroffen, von 5-6 kahlgeschorenen Männern in Bomberjacken verfolgt und beschimpft. Am 12.03.2006, ca. 17.00 Uhr, hat der Mann auf dem Phantombild in Heide auf dem Jahrmarkt am Fahrgeschäft "Liebestraum" das o. g. Mädchen angesprochen und zu ihr gesagt: "Wenn Du zur Polizei gehst und Anzeige machst, dann bringe ich Dich um. Ich weiß, wo Du wohnst und ich habe Deine Handynummer." Das Mädchen gab folgende Täterbeschreibung ab: mindestens 1,90 m groß, eher noch 2 m, sehr kräftig, dass heißt muskulös gebaut, einen breiten Hals und einen breiten Nacken, am Kinn hat er ein Grübchen, eine auffallend breite Nase, auffallend buschige Augenbrauen, braune Augen, kahlgeschoren und glatt rasiert, ohne Bart, ohne Brille, ohne Piercing und ohne Tätowierung, bekleidet mit einer schwarzen Bomberjacke, dunkelblauem T-Shirt, dunkler Hose und Springerstiefel. Hinweise und Nachfragen bitte an die Polizei Heide: Tel. 0481 94-0 ots Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305 Rückfragen bitte an: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Pressestelle Rainer Holm Telefon: 04821-602 30 01 E-Mail: bki.itzehoe@t-online.de Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: