Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Überfall mit versuchtem Tötungsdelikt in Wesselburen/Dithmarschen

    Itzehoe (ots) - Heute morgen um 05.00 Uhr ist eine 34-jährige Angestellte in einem Bäckergeschaft in Wesselburen im Laden überfallen und bis zur Bewußtlosigkeit gewürgt worden. Da eine zweite Angestellte hinzukam, ließ der Täter von der Geschädigten ab und flüchtete unter Mitnahme eines kleineren Bargeldbetrages. Tatverdächtig ist der getrennt lebende Ehemann der Angestellten, nachdem zur Zeit gefahndet wird. Er hat zur Zeit keine feste Wohnung und könnte in einem mitgeführten Zelt im Freien übernachten oder mit einem silberfarbenen Rad unterwegs sein. Der Tatverdächtige ist 33 Jahre alt, ca 170 cm groß, hat eine schlanke Gestalt und wirkt etwas verwahrlost. Wer die Person gesehen hat, wird gebeten, die nächste Polizeidienststelle oder die Mordkommission der BKI Itzehoe, Tel.: 04821-6020, zu informieren.

ots-Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:
Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Pressestelle
Rainer Holm
Telefon: 04821-602 401

Email: bki.itzehoe@t-online.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: