FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Nachtrag zum Skelett-Fund in Neuendorf

    Itzehoe (ots) -

    Anfang Juni war bei Gartenarbeiten in Neuendorf ein Skelett gefunden worden. In einer ersten Untersuchung ist bereits festgestellt worden, dass es sich bei dem Fund um ein männliches Skelett gehandelt hat. Jetzt liegen die Ergebnisse der Kohlenstoffverfalls-Untersuchung der Rechtsmedizin Kiel vor.

    Als möglicher Liegezeitraum wird von den Wissenschaftlern die Zeit von 1678 bis 1937 genannt. Ein Zusammenhang mit der 1946 verstorbenen Frau Timm besteht also mit Sicherheit nicht. Eine mögliche Todesursache kann nicht mehr festgestellt werden. Es wird von einem historischen Fund ausgegangen, der allerdings strafrechtlich irrelevant ist.


ots-Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305

Rückfragen bitte an:
Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Pressestelle
Rainer Holm
Telefon:04821-602 401
Email:bki.itzehoe@t-online.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: