Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Aktualisierte Zahlen des LKA Schleswig-Holstein der Vermißtenfälle "Seebeben Asien"

    Kiel (ots) - In Absprache mit der Pressestelle des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein werden mit Stand 21.02.05, 10.00 Uhr die aktualisierten Zahlen des LKA Schleswig-Holstein der Vermißtenfälle "Seebeben Asien" mitgeteilt.

Im Vergleich zur letzten Meldung haben sich Veränderungen ergeben. Es werden jetzt im Vergelich zur letzten Meldung vom 14.02.05 nur noch 23 Personen aus Schleswig-Holstein vermißt. Durch Identifizierungsmaßnahmen ist die Zahl der Todeopfer von zuvor einem Toten auf vier Tote gestiegen. Bei Veränderung der Zahlen wird eine neue Meldung eingestellt. Nähere Angaben, insbesondere Reginonalisierungen, sind nach wie vor nicht möglich.

ots-Originaltext: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=2256

Rückfragen bitte an:
Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Pressestelle
Kai Schlotfeldt
Telefon: 0431-160 4250
Fax: 0431-160 4114

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: