Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Geldautomatensprengung in Ratekau, OT Warnsdorf

Kiel (ots) - Heute Morgen, gegen 02:00 Uhr, sprengten bislang Unbekannte vermutlich mittels Einleitung und Zündung eines Gasgemisches einen freistehenden Geldausgabeautomaten an einer Freizeithofanlage in Ratekau in der Fuchsbergstraße auf.

Dieses Gerät ist mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, dass die Geldscheine bei dem Angriff sofort einfärbte und für die Täter unbrauchbar machte. Sie dürften somit keine oder nur sehr geringe Beute gemacht haben. Allerdings entstand am Automaten erheblicher Sachschaden.

Die Tat wurde durch die Alarmauslösung des Automaten entdeckt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zu der Geldautomatensprengung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Uwe Keller
Telefon: 0431/160-4050
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: