Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Folgemeldung: Rauschgiftfahnder nehmen mutmaßliche Drogenhändler fest-Untersuchungshaft angeordnet

Kiel (ots) - Die drei festgenommenen mutmaßlichen Drogenhändler wurden gestern Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete jeweils die Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr an.

Rückfragen bitte an:
Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Stefan Jung
Telefon: 0431/160-4050
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: