Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt vor betrügerischem Autokauf im Internet - nicht immer ein Schnäppchen

    Kiel (ots) - Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt aus gegebenem Anlass vor bestimmten Autokäufen im Internet, wobei die angebotenen Fahrzeuge gar nicht existent sind. Die Arbeitsweise ist nicht neu, wird derzeit wieder von skrupelosen Betrügern neu aufgelegt. Ein Fahrzeug wird auf den Automobilseiten im Internet oder anderen deutlich unter Wert angeboten und weckt so das Interesse des Suchenden. Nach einer ersten Kontaktaufnahme erhält der Interessent eine e-mail in englischer Sprache, wonach sich das Fahrzeug derzeit noch in England befindet. Das Fahrzeug würde von einer internationalen Spedition auf den Weg gebracht. Das Risiko für den Käufer wird dadurch angeblich minimiert, dass der Kaufbetrag auf ein so genanntes Treuhandkonto oder paypal-Konto eingezahlt wird. Dieses Konto existiert meist in einem Drittland, i. d. R. in Spanien. Dem Käufer wird vorgespielt, dass dieses Geld erst an den Verkäufer ausgezahlt wird, wenn der Käufer das Fahrzeug angesehen, Probe gefahren und für gut befunden hat. Dem ist nicht so. Ferner wird dem Käufer auf einer professionell gestalteten Internetseite die Möglichkeit gegeben, den Weg "seines" Fahrzeuges von England zu ihm nach Hause zu verfolgen, ähnlich wie es die weltweit führenden Logistikunternehmen machen. Dem Käufer wird vorgetäuscht, dass das Fahrzeug tatsächlich von dieser fiktiven Spedition gebracht würde.

    Weitere Informationen und Hilfen erhalten sie im Intenet auf der Seite www.autosec.de.


ots Originaltext: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=2256

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Pressestelle
Kai Schlotfeldt
Telefon: 0431-160 4250
Fax: 0431-160 4114
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: