Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

LKA-SH: Gemeinsame Presseerklärung des Generalstaatsanwalts und des Lan-deskriminalamtes des Landes Schleswig-Holstein zur Arbeitstagung "Korruptionsbekämpfung im Nordverbund 2007" am 25. September 2007 in Schleswig

    Kiel (ots) - Auf Einladung des Generalstaatsanwalts und des Landeskriminalamtes des Landes Schleswig-Holstein haben sich am Dienstag, den 25.09.2007, 80 Staatsanwälte und kriminalpolizeiliche Ermittler der fünf norddeutschen Bundesländer ( Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ) zu einer eintägigen Korruptionstagung getroffen. Die Tagung wurde im Beisein des Ge-neralstaatsanwaltes des Landes Schleswig-Holstein, Erhard Rex, sowie des stellvertretenden Leiters des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein, Leitender Kriminaldirektor Jürgen Sievers, im Plenarsaal des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts in Schleswig durchgeführt.

    Schwerpunkte dieser Arbeitstagung waren die Themen

    - Verdeckte Ermittlungen in Korruptionsverfahren - Neue Möglichkeiten der Telefonüberwachung - Besonderheiten der Vermögensabschöpfung - Falldarstellungen zu aktuellen Erscheinungsformen der    Korruption

    Gleichzeitig hat sich im Rahmen der Tagung Landespolizeidirektor a.D. Wolfgang Pistol als neuer Antikorruptionsbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein vorgestellt und seine neue Aufgabe skizziert. Herr Pistol ist wie folgt erreichbar: 04524/7009373 oder antikorruption.sh@t-online.de.

    Im Rahmen der Tagung konnten die Staatsanwälte und Kriminalbeamten ihre Erfahrungen und  Kontakte weiter vertiefen und so die Grundlagen für eine zukünftig noch engere und effektivere Zusammenarbeit legen.

    Ansprechpartner: Generalstaatsanwalt Rex, Tel.: 0171/6464912


ots Originaltext: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=2256

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein
Pressestelle
Kai Schlotfeldt
Telefon: 0431-160 4250
Fax: 0431-160 4114
E-Mail: Presse.Kiel.LKA@Polizei.LandSH.de

Original-Content von: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: