Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Mehrere Pkw-Aufbrüche-Anwohner alarmiert Polizei

    Elmshorn (ots) - Am heutigen Tag, 25. Mai 2007 gegen 03:45 Uhr, wurde ein Anwohner in der Köllner Chaussee durch ein klirrendes Geräusch wach und sah eine männliche Person, die gerade an einem geparkten VW in der Köllner Chaussee die Scheibe eingeschlagen hatte.

Der wachsame Zeuge hat dem Täter zugerufen, was er denn da mache. Dieser ergriff daraufhin sofort die Flucht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung war leider erfolglos.

An dem VW konnte eine beschädigte Beifahrerscheibe festgestellt werden, der Täter entkam ohne Stehlgut.

Eine detaillierte Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.

Im Bereich Kaltenweide und Köllner-Chaussee kam es zu fünf weiteren Pkw-Aufbrüchen.

Die unbekannten Täter haben sich jeweils gewaltsamen Zutritt verschafft und sind mit Navigationsgeräten, Fahrerairbag, Cd-Wechsler und Scheinwerfern entkommen.

Die Kripo in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: