Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Sachbeschädigungen in zwei Fällen

    Bad Bramstedt (ots) - Am Sonntag, zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr, wurde die Heckscheibe eines im Sommerland abgestellten Pkw mit einem Betonstück eingeworfen.

Am Samstag, gegen 02:45 Uhr, stellte eine Streifenwagenbesatzung im Birkenweg fest, dass vier Warnbarken und zwei so genannte Nissenleuchten von der Streckenführung über eine Brücke entfernt wurden. Diese fanden sich ca. 20 m weiter am linken Fahrbahnrand wieder.

Des Weiteren wurden im Birkenweg insgesamt vier Verkehrszeichen abgeknickt, sowie zwei Parkbänke aus der Verankerung gehoben.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: