Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek: Raub gewesen - Wer kann Hinweise zu Tätern geben?

    Ellerbek (ots) - Bereits am Samstag, gegen 02:30 Uhr, kam es zu einem Raub im Rugenbergener Mühlenweg.

Ein 16 Jähriger war zu Fuß im Kreuzungsbereich Moorkampsweg/Rugenbergener Mühlenweg unterwegs, als er plötzlich drei ihm unbekannte Jugendliche hinter sich bemerkte.

Einer der jungen Männer forderte ihn drohend und aggressiv auf, sein Handy herauszugeben.

Die Täter flüchteten anschließend mit der Beute in Richtung der Harbig-Halle.

Die Jugendlichen werden auf 17 Jahre geschätzt. Alle drei trugen Cappys jeweils in rot, in schwarz/weiß und weiß. Einer der Dreien war mit einer gemusterten Jacke und einer dunklen so genannten Baggy-Jeans bekleidet.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu den Tätern unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: