Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek: Dreiste Hühnerdiebe

    Ellerbek (ots) - In der Nacht zu heute haben noch unbekannte Täter von einem Grundstück in der Willhornstwiete fünf Haushühner gestohlen.

Die gefederten Tiere wurden aus einem dortigen Hühnerstall gestohlen.

Die Vögel sind jeweils einmal grau und in zwei Fällen schwarz/weiß und weiß.

Es handelt sich um handzahme Hühner, die nicht zum Verzehr vorgesehen sind, so dass die Täter keine Probleme gehabt haben dürfen, die Tiere mitzunehmen.

Bei den Besitzern, insbesondere den Kindern, wurde der schmerzhafte Verlust mit mehr als Bedauern festgestellt.

Die Polizei in Bönningstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise von Zeugen, die etwas über den Verbleib der Hühner sagen können, unter 040-55601090 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: