Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Unachtsamkeit führte zu Verkehrsunfall

    Bad Bramstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag, gegen 11.10 Uhr, zwischen Lentföhrden und Bad Bramstedt, ist ein 77-jähriger Mann aus Norderstedt glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Der Mann war mit seinem PKW Opel aus Richtung Lentföhrden kommend auf der Bundesstraße 4 unterwegs und durchfuhr den Kreisverkehr.

Er kam gegen den Kantstein und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Der 77-jährige wurde leicht verletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: