Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Zwei Personen bei Unfall verletzt

    Alveslohe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, gegen 06.35 Uhr, sind auf der L 75, zwischen Alveslohe und Barmstedt, zwei Personen leicht verletzt worden.

Ein 60-jähriger Mann aus dem Bereich Bad Oldesloe war mit seinem PKW VW auf der Barmstedter Straße in Richtung B 4 unterwegs und musste abbremsen, weil ein vor ihm fahrender PKW in Richtung Ellerau abbiegen wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Gegenverkehr, wo er mit dem PKW Mercedes eines 45-jährigen Mannes aus dem Kreis Pinneberg kollidierte. Durch den Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt, sie kamen vorsorglich ins Kaltenkirchener Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 9000 Euro.

Warum der Fahrer ins Schleudern geriet, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Nach ersten Erkenntnissen zog sich eine Ölspur die Kadener Chaussee bis zur B 4, wodurch die Fahrbahn spiegelglatt war. Die Polizei sucht den Verursacher, Zeugen hatten einen LKW gemeldet, der Öl verlor. Derzeit liegen weder Kennzeichen noch Beschreibung vor, so dass die Polizei Hinweise auf den offenbar beschädigten LKW erbittet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04193-99130 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: