Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Jugendliche Diebe geschnappt

    Bad Bramstedt (ots) - Die Polizei hat am späten Montagabend, gegen 23 Uhr zwei 16-Jährige aus dem Bereich Quickborn festgenommen, die im Verdacht stehen, in Ellerau ein Mokick entwendet zu haben.

Einer Polizeistreife war das Mofa aufgefallen, weil es mit zwei Personen besetzt und ohne Kennzeichen im Bereich Liethberg unterwegs war. Als die beiden Jugendlichen die Beamten bemerkten, warfen sie das Mofa weg und der Fahrer ergriff die Flucht. Sein Beifahrer versuchte ebenfalls zu flüchten, wurde jedoch von der Funkstreifenwagenbesatzung festgenommen und zur Polizeiwache gebracht.

Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass die beiden 16-Jährigen das Gefährt zuvor in Ellerau entwendet hatten, das Mokick stand am Straßenrand.

Die Polizei stellte den Roller sicher, der festgenommene Jugendliche wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Seinen Mittäter hat die Polizei ebenfalls ausfindig machen können. Die Ermittlungen der Beamten dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: