Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Kreis Pinneberg: Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

    Pinneberg (ots) - Am gestrigen Mittwoch, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein 77-jähriger Hamburger in seinem VW Golf die A 23 in Richtung Norden. Im Auto befanden sich noch drei weitere Insassen.

In Höhe km 29 in der Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop kam der Hamburger auf Grund einer Ausfallerscheinung, die durch eine Krankheit bedingt ist, nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Golf kam auf einem Feld zum Stillstand, dabei wurden Wildsperrzäune, Pfosten und Weidenbuschwerk beschädigt.

Der 77 Jährige sowie eine weitere Insassin wurden durch den Unfall leicht verletzt, ein weiterer Mitfahrer vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde beschlagnahmt.

Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt. Der entstandene Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: