Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: 2. Meldung - Ausgesetzter Säugling - Pressetermin

    Kaltenkirchen (ots) - Am heutigen Tag, Dienstag 24. April 2007 um 14:30 Uhr, besteht die Möglichkeit für die Medienvertreter Fotos von dem Säugling in der Klinik für Kinder und Jugendliche in Neumünster zu machen.

Bitte melden Sie sich diesbezüglich an dem dortigen Empfang und fragen Sie nach Frau Scheer.

Für Nachfragen und O-Töne steht die Polizeipressesprecherin, Frau Tobies, in dem Dienstgebäude der Polizeidirektion Bad Segeberg für Sie zur Verfügung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: