Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Korrektur zur Meldung Messerstecherei mit anschließender Festnahme

    Norderstedt (ots) - Der durch Messerstiche verletzte 18 Jahre alte Mann ist in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert worden und nicht, wie irrtümlich berichtet, in ein Norderstedter Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: