Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit angetrunkenem Mofafahrer

    Trappenkamp (ots) - Am vergangenen Samstag kam es gegen 17.00 Uhr in Trappenkamp zum einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Mofa 25, bei dem ein alkoholisierter Mofafahrer leicht verletzt wurde. Der 35 Jahre alte Mann war mit seinem Mofa auf der Segeberger Straße in Richtung Tensfeld unterwegs und wollte hierzu die Ricklinger Straße (K 52) überqueren, um auf dem Radweg weiterzufahren. Dabei übersah er einen Pkw, der die Ricklinger Straße aus  Richtung Tensfeld befuhr im Einmündungsbereich Segeberger Straße/Ricklinger Straße kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Mofa-Fahrer zog sich leichte Verletzungen an der Hand zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch bei dem Mofa-Fahrer fest, so dass ein Atemalkoholtest einen Wert von 2, 33 Promille ergab und eine Blutprobe entnommen wurde.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: