Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe - Feuer

    Großenaspe (ots) - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Alten Dorfstraße ist am Mittwochmittag, gegen 12 Uhr, glücklicherweise niemand verletzt worden.

Die 51-jährige Bewohnerin des Hauses hatte den Brandausbruch im Obergeschoss bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Familie konnte sich unverletzt ins Freie retten.

Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Durchschlagen der Flammen durch das Dach verhindert werden. Insgesamt wurden durch das Feuer die Räumlichkeiten im Dachgeschoss in Mitleidenschaft gezogen, nach ersten Schätzungen dürfte sich der entstandene Sachschaden auf etwa 30 000 Euro belaufen.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: