Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Donnerstagabend, gegen 18.40 Uhr, kam es im Neuen Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem geringer Sachschaden entstand.

Ein Anwohner hatte die Polizei alarmiert, da ein PKW VW die Einfahrt zu einem Grundstück blockierte, ein Fahrzeugführer war nicht vor Ort.

Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass der Wagen verunfallt war. Den Beamten gelang es schließlich, den Fahrer, einen 41-jährigen Henstedt-Ulzburger, ausfindig zu machen. Dieser stand unter Alkoholeinfluss, eine Überprüfung seines Atems ergab einen Wert von 0,83 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Andere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt, an dem PKW VW entstand geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: