Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Versuchter Einbruch - Täter gestört

Wedel (ots) - Am gestrigen Donnerstag, gegen 00:00 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in eine Firma in der Straße Rosengarten. Die unbekannten Täter versuchten durch das Einschlagen von einer Fensterscheibe in das Gebäude zu gelangen. Anwohner haben Lärm wahrgenommen und vier männliche Personen, vermutlich Jugendliche, vom Gelände in Richtung der Straße "An der Windmühle" fortlaufen sehen. Die Zeugen reagierten sofort und gut und alarmierten unverzüglich die Polizei. Eine Fahndung mit mehreren Polizeikräften führte jedoch leider nicht zum Ergreifen der Täter. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Ebenfalls am Donnerstag, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem weiteren Einbruchsversucht in der Rissener Straße. Hier versuchten die unbekannten Täter über eine Tür ins Gebäude zu gelangen. Vermutlich auf Grund des ausgelösten Alarms, flüchteten die Täter. Stehlgut wurde in beiden Fällen nicht erlangt. Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: