Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Bewohner vertrieben Einbrecher

Elmshorn (ots) - Ein bislang unbekannter Einbrecher wurde am frühen Samstag, gegen 04 Uhr, bei seinem Versuch, in der Straße "Liethmoor" einzubrechen, von den Bewohnern überrascht. Der Mann hatte versucht, die Terrassentür aufzubrechen, als die Bewohnerin ihn dabei überraschte. Der Ehemann nahm noch die Verfolgung auf, dem Täter gelang jedoch die Flucht in der Dunkelheit. Bedauerlicherweise wurde die Polizei erst am Vormittag des Samstages in Kenntnis gesetzt. Der Täter wurde als etwa 1,60 Meter groß; schmächtig; bekleidet mit einem Kapuzenpullover und Basecap beschrieben. Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und appelliert noch einmal eindringlich an die Bevölkerung, derartige Fälle sofort über den Notruf 110 mitzuteilen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04121-8030 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: