Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Zweifacher Dieb geschnappt

    Bad Segeberg (ots) -

Ein aufmerksamer Marktleiter hat am Dienstagabend, gegen 19.15 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in Christiansfelde einen 31-jährigen Mann aus der Stadt Berlin als zweifachen Dieb entlarvt. Der Mann war dem Marktleiter aufgefallen, weil er bereits in der vergangenen Woche, am Donnerstag, diverse hochwertige Kosmetikartikel entwendet hatte. An dem Tag konnte der Dieb unerkannt entkommen.

Am Dienstagabend erschien der 31-Jährige erneut in dem Markt und steckte hochwertige Cremes im Wert von mehr als 150 Euro ein. Hinter der Kasse wurde er dann von dem Marktleiter angesprochen, das Stehlgut gab der Dieb heraus.

Gegenüber der inzwischen alarmierten Polizei gab der Mann beide Diebstähle zu, es wurde zudem ein Verstoß gegen aufenthaltsrechtliche Bestimmungen festgestellt.

Der 31-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Verbleib des Stehlgutes aus dem ersten Diebstahl ist derzeit noch unklar, die Kriminalpolizei in Bad Segeberg ermittelt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: