Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hitzhusen - Implodierter Fernseher

    Hitzhusen (ots) - Unverletzt hat am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, eine 84-jährige Bewohnerin ein Feuer in ihrem Einfamilienhaus im Weddelbrooker Damm überstanden. Im Wohnzimmer hatte plötzlich der Fernseher angefangen zu brennen. Die alte Dame konnte sich unverletzt aus ihrem Haus retten, sie wurde vorübergehend bei Nachbarn untergebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Hitzhusen übernahm die Löscharbeiten.

Die genaue Schadenshöhe steht nicht fest, der Brand dürfte aufgrund einer technischen Ursache entstanden sein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: