Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Flüchtiger Unfallverursacher gestellt

    Elmshorn (ots) - Am heutigen Tag, gegen 01:30 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Pinneberger in seinem Skoda die Hamburger Straße stadteinwärts. Hinter der Kreuzung Langelohe/Adenauerdamm wechselte der Pinnberger von dem rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah hierbei einen 18-jährigen Hamburger in seinem VW.

Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die 19-jährige VW-Mitfahrerin leicht verletzt wurde.

Der 23 Jährige Verursacher stoppte kurz, drehte sein Fahrzeug und entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort, konnte jedoch von einer Streifenwagenbesatzung in der Straße Langelohe angetroffen werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: