Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heist: Unfall - Zeugen gesucht

    Heist (ots) - Am Samstag, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mann aus Uetersen in seinem roten Seat die B 431 in Richtung Uetersen. In Höhe des Heistmer Waldes setzte er zu einem Überholvorgang an und übersah hierbei den hinter ihm fahrenden 49-jährigen Mann aus Moorrege in seinem Geländewagen. Dieser war ebenfalls gerade mitten in einem Überholvorgang.

Es kam zu einer leichten Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Seatfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den dortigen Radweg und kam auf einer Lichtung zum Stillstand.

Der Fahrer des Geländewagens bremste ab und kam ebenfalls neben der Fahrbahn zum Stehen.

Beide Fahrer hatten Glück und blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen des Unfalls. Hinweise werden in Holm unter 04103-2165 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: